Bitte stimmen Sie unseren Datenschutzbestimmungen zu.



zu unseren Datenschutzbestimmungen geht es hier:
unsere Datenschutzbestimmungen
Unsere Webseite benutzt Cookies.
Falls Sie das nicht wünschen, richten Sie ihren Browser so ein, dass er Cookies ablehnt.
Einen fehlerfreien Betrieb der Seite können wir dann aber nicht gewährleisten.
 

Speisetransport - Bankettwagen - Moduline - Kombi-Wagen zum Kühlen und Regenerieren RRD 061 E - Nettopreis: 7.829,00 €

Bezahlen mit Paypal
      Infohotline Mo-Fr 9-17 Uhr +49 30 70 177 229     
AGS Logo

        

      alle Hersteller zeigen
Geändert: 2024-05-18 19:49:12 GMT
<< zurück

Kombi-Wagen zum Kühlen und Regenerieren RRD 061 E - 437054061

Kombi-Wagen zum Kühlen und Regenerieren RRD 061 E
Netto: 7.829,00
Fracht: 10,00 €
Sonderzubehör:
Kerntemp. Fühler   255,00 €
Handbrause   151,00 €
Wasserentärter   289,00 €
Option:
Türanschlag rechts   284,00 €
Menge

Summe: 7.829,00 €
zzgl. 19% MWSt. = 9.316,51 €

Hier können Sie die Datei file_22422.pdf herunterladenfile_22422.pdf Datenblatt
(Art.-Nr.: 024.09.043 )
Hersteller/Großhändler Moduline
Logo des Lieferanten Moduline

BTH 885 x 827 x 1371 mm
Tiefe bei geöffneter Tür 1537 mm
Anschlusswert Elektro: 4 kW - 3N - 50 Hz - 400 V
Schutzart: IPX4, spritzwassergeschützt
Verkleidung Aussen: CHR 1.4016
Verkleidung Innen: CNS 1.4301
Fassungsvermögen: 6 x GN
6 x EN 600 x 400 mm
Temperaturbereich: 0 bis 160°C
Arbeitstemperatur: 0 bis 160°C
kombinierter Wagen zum Kühlen und Regenerieren mit Umluft-Verdampfer aus Edelstahl
für 6 x GN oder EN 600 x 400 mm
außen CHR 1.4016
innen CHR 1.4016
Temperaturbereich regelbar von 0 - 160°C
Volltür mit Schnappverschluss, Türanschlag links, werkseitig gegen Aufpreis wechselbar, bitte bei Bestellung angeben
35 mm Wärmeisolierung des Garraums, Dichtungen aus hitze- und alterungsbeständigem Silikon, Sicherheitsthermostat
zentraler Garraumabfluss für erleichterte Reinigung
elektronische Steuerung mit LCD-Touchscreen für Temperatur-, Zeit- und Feuchtigkeitseinstellung und Startzeitverzögerung
intelligente Temperaturverringerung am Ende des Regenerationszyklus
Feuchtigkeitsabzug durch manuelle Entlüftung
autoreverser Lüfterradbetrieb für gleichmäßige Regenerationsergebnisse
versenkbarer Wasserreservetank mit Wassermangelanzeige
akustisches Signal am Ende des Zyklus
herausnehmbares Einhängegestell für eine einfache Reinigung
umlaufender Stoßschutz aus Gummi
serienmäßig mit wechselbaren Blecheinschubwänden für GN oder EN 600 x 400 mm
serienmäßig mit CLIMACHEF-System, für automatische Feuchtigkeitssteuerung
mit 4 Rollen (Ø125 mm), 2 davon mit Bremse