Bitte stimmen Sie unseren Datenschutzbestimmungen zu.



zu unseren Datenschutzbestimmungen geht es hier:
unsere Datenschutzbestimmungen
Unsere Webseite benutzt Cookies.
Falls Sie das nicht wünschen, richten Sie ihren Browser so ein, dass er Cookies ablehnt.
Einen fehlerfreien Betrieb der Seite können wir dann aber nicht gewährleisten.
 

Kessel Kipper - Kippkessel Elektro - Diamond - Elektro Kippkochkessel 50 Liter, indirekt beheizt - Nettopreis: 10.243,00 €

Bezahlen mit Paypal
      Infohotline Mo-Fr 9-17 Uhr +49 30 70 177 229     
AGS Logo
Geändert: 2024-07-22 11:28:55 GMT
<< zurück

Elektro Kippkochkessel 50 Liter, indirekt beheizt - EMB_50I

Elektro Kippkochkessel 50 Liter, indirekt beheizt
Netto: 10.243,00
Fracht: 10,00 €
Sonderzubehör:
Korb   869,00 €
Kippwagen   2.909,00 €
Menge

Summe: 10.243,00 €
zzgl. 19% MWSt. = 12.189,17 €

Elektro Kippkochkessel 50 Liter, indirekt beheizt
Elektro Kippkochkessel 50 Liter, indirekt beheizt
Hier können Sie die Datei file_20493.pdf herunterladenfile_20493.pdf Datenblatt
(Art.-Nr.: 015.07.001 )
Hersteller/Großhändler Diamond
Logo des Lieferanten Diamond

BTH 800 x 900 x 900 mm
kW : 6,2
Volt : 400-3N 50-60Hz
kg : 205
- Tankdurchmesser 400 mm, Tiefe 465 mm.
- " Tiefgezogener " Tank, Boden aus poliertem Edelstahl AISI 316 (20-10 mm dick) Wand aus Edelstahl 304 (15-10 mm dick). Indirekte Beheizung, Doppelmantel aus Edelstahl 304 (15-10 mm dick).
- Hergestellt aus Edelstahl AISI 304, Sockel aus Edelstahl. Abdeckung: aus Edelstahl AISI 304 (10-10 mm dick). Arbeitsfläche: aus Edelstahl AISI 304 (15-10 mm dick).
- " Tiefgezogene " Tankwand aus Edelstahl 304, Boden aus Stahl AISI 316, beständig gegen Salzkorrosion und Verschleiß. Wasserhahn zum Befüllen des Tanks.
- Motorisierte Kippfunktion. Bedienung auf der Vorderseite.
- " Tiefgezogene " Abdeckung aus Edelstahl 304, selbstkompensierende Scharniere ermöglichen ein stufenloses Schließen und Öffnen.
- Indirekte Beheizung, Doppelmantelbehälter aus Edelstahl 304, Befüllung durch die Sicherheitsgruppe und Regelventile des Mindest--Maximalniveaus des Doppelmantels. Druckregelung des Doppelmantels durch ein 0,45 bar Ventil, mit Manometer und Vakuumventil.
- Elektrische Erwärmung durch INCOLOY-Widerstände, die in die Doppelhülle eingetaucht sind, Leistungsregelung durch einen Energieregler.
- Sicherheitsthermostat, der den Betrieb in Wasserrichtung im Doppelmantel verhindert, sowie einen Betriebsdruckschalter.