Bitte stimmen Sie unseren Datenschutzbestimmungen zu.



zu unseren Datenschutzbestimmungen geht es hier:
unsere Datenschutzbestimmungen
Unsere Webseite benutzt Cookies.
Falls Sie das nicht wünschen, richten Sie ihren Browser so ein, dass er Cookies ablehnt.
Einen fehlerfreien Betrieb der Seite können wir dann aber nicht gewährleisten.
 

Backtechnik - Gärschrank - Diamond - Gärschrank, 1Tür, 20x EN 600 x 800 (oder) 40x EN 600 x 400 Plus - Nettopreis: 6.799,00 €

Bezahlen mit Paypal
      Infohotline Mo-Fr 9-17 Uhr +49 30 70 177 229     
AGS Logo

        

      alle Hersteller zeigen
Geändert: 2023-10-03 12:49:13 GMT
<< zurück

Gärschrank, 1Tür, 20x EN 600 x 800 (oder) 40x EN 600 x 400 Plus - CF1B_F86

Gärschrank, 1Tür, 20x EN 600 x 800 (oder) 40x EN 600 x 400 Plus
Netto: 6.799,00
Fracht: 10,00 €
Sonderzubehör:
zus. Rost(1)   129,00 €
zus Rost(2)   258,00 €
zus. Rost(3)   387,00 €
Räderset   278,00 €
Pedalöffner   83,00 €
Menge

Summe: 6.799,00 €
zzgl. 19% MWSt. = 8.090,81 €

Gärschrank, 1Tür, 20x EN 600 x 800 (oder) 40x EN 600 x 400
Gärschrank, 1Tür, 20x EN 600 x 800 (oder) 40x EN 600 x 400 Plus
Hier können Sie die Datei file_18811.pdf herunterladenfile_18811.pdf Datenblatt
(Art.-Nr.: 108.01.025) )
Hersteller/Großhändler Diamond
Logo des Lieferanten Diamond

BTH 790 x 1000 x 2025 mm
-20°C bis 35°C
0,85 kW, 230 V
177 Kg
- Im Lieferumfang enthalten: 20 Paar Schienen (400 x 600 mm).
- Türdichtungen mit Heizelement und Druckventil
- 4 verstellbare Edelstahlfûsse
- Kühlgas R134.
- Hergestellt aus Edelstahl AISI 304 (Rückseite verzinkter Stahl), Monocoque-Chassis.
- Roste und Schienen aus Edelstahl (maximale Kapazität 27 Stück, Abstand 50 mm), mit Ablassschraube (grosse Wartung) und abgerundeten Ecken.
- Türen mit ergonomischem Griff (nicht hervorstehend) und reversible, geschlossen durch "Dreikammer" - Dichtung und magnetisch (einfacher Austausch ohne Werkzeug), Scharniere mit Anschlag bei 100 °, Schließen mit automatischem Rückzug (akustische und optische Alarmvorrichtung) für "Tür" offen".
- Mikroschalter, der das Abschalten des Verdampferlüfters während des Öffnens der Tür ermöglicht. Standard mit Schlüsselverriegelung.
- Obere Abdeckung für den Zugang zur Kompressoreinheit, klappbar, leicht zu inspizieren.
- Tropenbetriebene Kompressoreinheit (Raumtemperatur und 43 ° C), belüfteter Kondensator.
- Verdampfer belüftet (Übergröße), behandelt gegen Salz- und Speisesäure- "Beschichtung", vollständig versteckt (nicht sichtbar).
- Elektronischer Mikroprozessor "Digital" mit Anzeige fortschrittlicher Funktionen (unter geschlossenem Gehäuse, 100% wasserdicht), mit Steuerung der Befeuchtung und Entfeuchtung, HACCP-Funktionen, Frontsteuerungsbildschirm mit blauer LED Lampe. Innenbeleuchtung mit Schalter.
- Automatisches Abtauen des Verdampfers (Heißgas), Anzahl der ab Werk programmierten Abtauungen (beliebig einstellbar).
- Automatisches Verdampfen von Kondensat (Heißgas).
- Polyurethan-Isolierung ohne FCKW (75 mm = extra isoliert).
- Geräte entsprechen den geltenden Normen (CE).
PLUS:
Mit den kontrollierten Gärschränken Pastry Line PLUS können Sie nun den Fermentationsprozess perfekt steuern und an Ihre Arbeitsanforderungen anpassen. Tatsächlich wird der Fortschritt des Fermentationszyklus durch die Temperatur und die Feuchtigkeitsrate beeinflusst. Dank eines Phasenwechsels, durch eine kalte Phase eine Erwärmungsphase, ist es möglich, die Gärung zu steuern und zu programmieren, um die tägliche Produktion zu rationalisieren und die Herstellung der Mischungen zu antizipieren. So können Sie Ihre tägliche Produktion vorbereiten, die am folgenden Tag verarbeitet werden soll. Sie sparen wertvolle Zeit. Sie können morgens für den ganzen Tag vorbereiten. Dies bringt ökonomisch und zeitbezogene Vorteile.
2 Betriebsarten:
1) AUTOMATISCHER Zyklus, bedeutet, dass die drei Phasen Kühlung (Gärungsblockierung), Wiedererhitzen (Gärungsbeginn) und Klimatisierung (Konservierung) nach dem Starten der Maschine automatisch mit der Möglichkeit einer individuellen Anpassung aufeinander folgen und planen Sie die Dauer und Parameter der Programme während der Woche.
2) MANUELlER Zyklus, ermöglicht den autonomen Eingriff in die Bedienung, indem jede Phase manuell programmiert wird. Daher entscheiden Sie, wann und wie lange die Abkühlungs- oder Konservierungsphase des Produkts verlängert wird.